Wöchentlicher Status

Hier finden Sie alle Informationen zu den Daten welche uns in einer Woche gemeldet wurden.

In der Woche vom 23. - 29. März 2020 wurden uns von 13 Citizen Scientists 39 Tiere gemeldet, welche zu 18 Tiergruppen gehören. Diese Daten wurden uns aus 5 Ländern gemeldet, nämlich Österreich, Deutschland, Großbritannien, U.S.A. und Kanada. Diese Woche wurden 17 Tiere mit Foto und 22 Tiere ohne Foto eingetragen. Die Fotos helfen uns dabei die Tiere richtig zu identifizieren. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass Fotos bitte nur gemacht werden sollten, wenn dies auch wirklich gefahrlos möglich ist. Bitte riskieren Sie nichts für ein Foto.

Hier sehen Sie die Anzahl gemeldeter Individuen pro Tiergruppe:

KW12

Schwierigkeiten:

  • 1 der Einträge sind nicht auf einer Straße, hier haben wir bereits um Korrektur gebeten.

Wer mehr zu den aktuellen Statistiken ansehen möchte, kann sich diese selbst auf der Website und in der App zusammenstellen. Diese Funktion finden Sie direkt in der interaktiven Karte im Menü mit dem Icon des Balkendiagramms. In diesem Menü können Sie selbst auswählen, welche Tiere Sie sich in einem gewissen Zeitraum genauer ansehen möchten. Sie können die Daten zu den Tiergruppen auch miteinander vergleichen, um zu sehen, wie sich die Daten zum Beispiel in einer Jahreszeit oder innerhalb eines ganzen Jahres verändern.

In der Woche vom 16. - 22. März 2020 wurden uns von 35 Citizen Scientists 35 Tiere gemeldet, welche zu 18 Tiergruppen gehören. Diese Daten wurden uns aus 4 Ländern gemeldet, nämlich Österreich, Deutschland, Bulgarien und Kanada. Diese Woche wurden 16 Tiere mit Foto und 19 Tiere ohne Foto eingetragen. Die Fotos helfen uns dabei die Tiere richtig zu identifizieren. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass Fotos bitte nur gemacht werden sollten, wenn dies auch wirklich gefahrlos möglich ist. Bitte riskieren Sie nichts für ein Foto.

Hier sehen Sie die Anzahl gemeldeter Individuen pro Tiergruppe:

KW12

Schwierigkeiten:

  • 2 der Einträge sind nicht auf einer Straße, hier haben wir bereits um Korrektur gebeten.
  • bei 2 Einträgen handelt es sich möglicherweise um einen unabsichtlichen Doppeleintrag eines Tieres. Auch hier haben wir bereits nachgefragt.

Wer mehr zu den aktuellen Statistiken ansehen möchte, kann sich diese selbst auf der Website und in der App zusammenstellen. Diese Funktion finden Sie direkt in der interaktiven Karte im Menü mit dem Icon des Balkendiagramms. In diesem Menü können Sie selbst auswählen, welche Tiere Sie sich in einem gewissen Zeitraum genauer ansehen möchten. Sie können die Daten zu den Tiergruppen auch miteinander vergleichen, um zu sehen, wie sich die Daten zum Beispiel in einer Jahreszeit oder innerhalb eines ganzen Jahres verändern.